Wertheim

Jugendlichen für ihr Engagement gedankt

Archivartikel

Kreuzwertheim. Es gehört zu den guten Traditionen in Kreuzwertheim, dass ein Mal im Jahr im Rahmen einer Gemeinderatssitzung die Schülerinnen und Schüler der Verbandsschule ausgezeichnet werden, die sich als Sammlerinnen und Sammler für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge zur Verfügung gestellt haben. Erster Bürgermeister Horst Fuhrmann dankte am Dienstag den Jugendlichen für ihr

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1608 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00