Wertheim

Mittendrin-Gottesdienst

Kreuz als Mitte des Evangeliums betont

Archivartikel

Höhefeld. "Einer für alle - einer für alle" lautete die zentrale Aussage des jüngsten Mittendrin-Gottesdienstes, zu dem über 160 Besucher in der Höhefelder Kirche kamen. Im Mittelpunkt stand ein nachdenklich stimmendes Theaterstück, das vom Mittendrin-Team aufgeführt wurde. Es zeigte die schwere Entscheidung eines Vaters auf, der das Blut seines Sohnes zur Bekämpfung eines Grippevirus zur

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1232 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00