Wertheim

Weihnachtsmarkt Kloster Bronnbach öffnet seine Pforten

Lichterglanz im Kreuzgang

bronnbach.Im gotischen Kreuzgang können die Besucher das vielfältige Warensortiment ausgewählter Anbieter genießen.

Handwerker, Hobbykünstler, Glasbläser und viele weitere mehr stellen ihre Produkte aus. In stimmungsvoll geschmückten Buden entlang der Hauptfassade der historischen Klosteranlage werden außerdem Glühwein, Punsch sowie kleine Speisen und Delikatessen angeboten.

An beiden Tagen können sich die Gäste im barocken Bernhardsaal bei Kaffee und Kuchen aufwärmen. Der Klosterladen und die Vinothek sind für Einkäufe und Verkostungen geöffnet.

Die Museumsbrennerei des Heimatvereins Reicholzheim kann ebenfalls besichtigt werden. Die Museumsbrennerei befindet sich im unteren Wirtschaftshof des Klosters. Am Samstag, 8. Dezember, ist der Weihnachtsmarkt von 14 bis 19 Uhr, am Sonntag, 9. Dezember, nach der Heiligen Messe von 11.30 bis 18 Uhr geöffnet. lra