Wertheim

Laientheater Bettinger Hasenbühne begeisterte die Zuschauer in der voll besetzten Mainwiesenhalle mit ihrem Stück um Neurentner Julius

Männlicher Terror und weibliche Intrigen

Archivartikel

Bettingen.Auch beim zehnjährigen Jubiläum schafften es die Mitwirkenden der Bettinger Hasenbühne, das Publikum in der voll besetzten Mainwiesenhalle zu begeistern. Bei der Premiere gab es viel zu lachen, vielleicht auch, weil manchem die Situationen nicht ganz unbekannt waren.

Ingo Nenner, Vorsitzender des Heimat- und Kulturvereins, zu dem die Hasenbühne gehört, stellte zum Titel "Ruhestand, und

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3522 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00