Wertheim

Land und Leute Der Wertheimer Kinderarzt Martin Englert war drei Jahre lang im Süden Tansanias tätig / Entwicklungshilfe in einer der ärmsten Regionen der Welt

„Man lernt, die einfachen Dinge zu schätzen“

Drei Jahre lang hat der Kinderarzt Martin Englert als Entwicklungshelfer in Masasi gearbeitet und mit Hilfe der Einheimischen eine Neugeborenenstation quasi aus dem Boden gestampft.

Wertheim/Masasi. Der Winter ist die Zeit der Schniefnasen. So ist auch das Wartezimmer der Wertheimer Kinderarztpraxis in der kalten Jahreszeit dauergefüllt. An der Rezeption staut es sich, Mamas kramen in

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6111 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00