Wertheim

Polizeieinsatz in Röttingen

Mann randaliert im Krankenwagen

Röttingen.Ein 29 Jahre alter Mann sollte bereits am vergangenen Sonntag durch die Besatzung eines Rettungswagens in ein Krankenhaus gebracht werden, da er sich in einem psychischen Ausnahmezustand befunden hatte, wie Pressesprecher Gerald Olma von Polizeipräsidium Heilbronn am Freitag auf Anfrage den Fränkischen Nachrichten mitteile. In Röttingen sei er plötzlich „ausgetillt“ und richtete in der Folge in dem Krankenwagen einen beträchtlichen Schaden an, der bislang noch nicht genau beziffert werden kann. Da die Rettungssanitäter nicht mehr Herr der Lage wurden, forderten sie aus Bad Mergentheim Polizei-Unterstützung an. Die Beamten fixierten den Mann und brachten ihn nach Tauberbischofsheim in die Klinik. Ihm droht nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Ein Sachverständige ist hinzugerufen worden. ktm