Wertheim

Amtsgericht 20-Jähriger musste sich wegen Erwerbs von Drogen verantworten / Verfahren eingestellt

Marihuanakonsum gegen die Psychose

Archivartikel

Wertheim.Ein arbeitsloser Mann aus Wertheim musste sich beim Amtsgericht der Main-Tauber-Stadt wegen mehrfachen Kaufs von Marihuana verantworten. Bei dem 20-Jährigen kam Jugendstrafrecht zur Anwendung: Die Richterin stellte mit Zustimmung der Staatsanwaltschaft das Verfahren vorläufig ein.

Der Angeklagte wird für die Dauer von sechs Monaten einem Betreuungshelfer der Caritas unterstellt, der

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1690 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00