Wertheim

Beim Amtsgericht verhandelt Auszubildender muss 300 Euro Strafe zahlen

Mit Böller Automat gesprengt

Archivartikel

Wertheim.Es tat einen ordentlichen Schlag, als im November 2017 ein 18-jähriger Mann in Stadtprozelten einen Böller zündete, den er in den Ausgabeschacht eines Zigarettenautomaten gesteckt hatte. Der Sachschaden an dem 3280 Euro teuren Gerät betrug 632 Euro.

Wegen vorsätzlicher Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion musste sich der Auszubildende aus der Großen Kreisstadt Wertheim nun beim

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2222 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00