Wertheim

VfB Reicholzheim Zeltlager in der Seckach Klinge

Müde und zufrieden wieder nach Hause

Reicholzheim.„Natur pur“ so lautete das Motto des Kinder- und Jugendzeltlager des VfB Reicholzheim in Seckach Klinge. 34 Kinder mit ihren sechs Betreuern erlebten eine spannende und abwechslungsreiche Woche.

Bei vielen Spielen auf dem Gelände und in der näheren Umgebung mussten die Kinder Sportlichkeit, Wissen, Kreativität und Geschick unter Beweis stellen. Die besonderen Highlights waren der Ausflug auf den Abenteuergolfplatz in Mosbach und der neun Kilometer lange Fussmarsch ins Freibad nach Adelsheim. Dort wurde sich ausgiebig abgekühlt mit Schwimmen, Springen und Rutschen ins kühle Nass.

Weitere Abkühlungsmöglichkeiten am Zeltplatz waren ein Rasensprenger und die Wasserrutsche , die die große Hitze erträglicher machten. Als Gemeinschaftsprojekt wurden „Stelzenmännchen“ aus Astgabeln gesägt und bemalt. Alle Kinder und Betreuer konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die bunten Figuren kann man bei einem Spaziergang in und um Reicholzheim bewundern.

Souvenirs gestaltet

Alle Kinder gestalteten Windlichter und Stiftehalter aus Dosen und Gläsern als Souvenir für zu Hause. Zum Ausklang des Tages wurde das Lagerfeuer, dieses Jahr aufgrund der Trockenheit nur in einer sicheren Feuerschale, entzündet.

Da die Nächte sehr lau waren, schliefen alle unterm Sternenhimmel. Ein Höhepunkt war, wie jedes Jahr, der Abschlussabend am Freitag. Die Kinder präsentierten ein tolles Programm mit Sketchen, Rätseln und Wettkämpfen. So war eine Woche bei schönem Wetter schnell vorbei und alle sind müde und zufrieden nach Hause gegangen. vfb