Wertheim

Geplantes Familienzentrum Sprechstunde mit Familienhebamme wird erstes Angebot / Fachkräfte unterschreiben demnächst ihre Arbeitsverträge

Niederschwellig und nah am Menschen

Großen Optimismus verbreitet der Geschäftsführer des Diakonischen Werks im Landkreis Main-Tauber, Wolfgang Pempe, zum Familienzentrum für die Stadtteile Reinhardshof und Wartberg.

Wertheim. Der 1. April ist als offizieller Starttermin für die erste Phase des geplanten Familienzentrums für die beiden Stadtteile Reinhardshof und Wartberg vorgesehen. Die Verantwortlichen treiben derzeit

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00