Wertheim

Zentrale Atemschutzwerkstatt Feuerwehrabteilungen, Firmen und Schwimmbäder sind die Kunden / Überprüft werden Geräte, Masken und Anzüge aus dem ganzen Kreis

Nummer zehn ist wieder einsatzfähig

Archivartikel

Gerade kommen die Feuerwehrleute rußverschmiert von einem Einsatz. Doch was passiert dann mit Masken oder Kleidung? Dafür gibt es die zentrale Atemschutzwerkstatt in Wertheim.

Wertheim. „Schauen Sie, hier ist die ganze Prüfhistorie der Maske lückenlos aufgeführt“, erklärt Patrick Grän. Dabei zeigt er auf den angeschlossenen Monitor des Prüfstands. Da steht beispielsweise, dass die

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4788 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema