Wertheim

Kreisklasse B2 Buchen 10:0-Sieg beim TV Hardheim II

Oberwittstadt ist bereit fürs Spitzenspiel

Archivartikel

Bofsheim/O. III – E. Walldürn 0:4

Der Gast führte zur Pause mit 3:0 und traf in der 57. Minute zum 4:0.

Hardheim II – Oberwittst. II 0:10

Eine deutliche Niederlage musste der TV Hardheim II gegen den Tabellenzweiten TSV Oberwittstadt II hinnehmen, der sich damit bereit fühlt für das Spitzenspiel am nächsten Sonntag in Bödigheim.

Adelsheim/O. II – Sennfeld/R II 1:3

In der achten Minute gingen die Gäste durch R. Fahrbach per Handelfmeter in Führung. Die Gäste waren nun die dominierende Mannschaft, die SpG verlegte sich aufs Kontern. In der 41. Minute wurde Schäfer im Strafraum von den Beinen geholt. Schönsiegel erzielte vom Punkt das 2:0. Im Gegenzug verwandelte Gümbel zum 1:2. Kurz vor Schluss erzielten die Gäste durch Fahrenbach das 3:1.

FC Bödigheim – Hainstadt/H. II 3:0

Die Heimmannschaft ging früh durch D. Mackert in Führung. Etwas später erhöhte E. Bechler auf 2:0. In der zweiten Hälfte erhöhte der FC auf 3:0 durch K. Betschel. Da die Gäste in der Folge konsequent verteidigten, blieb es bei diesem Ergebnis.

Leibenstadt – Waldhaus./L/H.II 6:1

In der 28. Minute erzielte M. Wolpert nach Zuspiel von T. Mohr das hochverdiente 1:0. Nach dem Wechsel wurde die Überlegenheit noch größer. In der 49. Minute fiel das 2:0 durch T. Mohr. Wie aus dem Nichts kassierte der SVL das 1:2 durch F. Hemberger (58.). Dann nahm der SV Leivbenstadt das Heft wieder in die Hand und T. Mohr schraubte den Vorsprung mit einem lupenreinen Hattrick auf 5:1 (59./60./70.). Das 6:1 und damit den Endstand erzielte D. Janz aus 25 Metern mit einem Schuss in den Winkel.