Wertheim

Treffen aller Interessierten

ÖDP bei Fukushima-Kundgebung

Archivartikel

Wertheim/Main-Tauber-Kreis.Vor acht Jahren ereignete sich im japanischen Fukushima ein dreifacher Super-GAU. Bis heute dauert dort die unkontrollierte Freisetzung von Radioaktivität in die Umgebung und das Meer an. Die gesundheitlichen Folgen der radioaktiven Verstrahlung werden weiter verharmlost und geleugnet.

Anlässlich des achten Jahrestags der Atomkatastrophe ruft das Bündnis Fukushima-Neckarwestheim unter Beteiligung der Ökologisch Demokratischen Partei Baden-Württemberg am Sonntag, 10. März, zum Protest und Widerstand gegen die japanische Atompolitik auf.

Bei der Veranstaltung wird es Redebeiträge zur aktuellen Situation in Fukushima, zum Atomausstieg und zur Solarstrategie geben.

Zur Teilnahme an der Kundgebung treffen sich alle Interessierten, die gerne zur Demo nach Kirchheim/ Neckar mitfahren möchten, um 10.20 Uhr am Bahnhof in Wertheim am Fahrkartenautomat, um ein Gruppenticket zu lösen.

Abfahrt ist dann um 10.35 Uhr vom Gleis drei. Ankunft in Wertheim nach der Rückfahrt ist um 19.21 Uhr. ödp