Wertheim

Stiftskirche Luisa Râpa konzertiert

Orgelmusik zur Marktzeit

Archivartikel

Wertheim.Die Reihe „Orgelmusik zur Marktzeit“ in der Stiftskirche Wertheim wird am Samstag, 7. Juli, von 11 Uhr bis 11.45 Uhr fortgesetzt.

Luisa Râpa wählt mit den „Trois Danses“ von Jéhan Alain ein großartiges Werk des 20. Jahrhunderts, das dem diesjährigen Motto „Die Orgel tanzt“ voll gerecht werden wird. Diese Tänze zählen zu den meistgespielten, sehr anspruchsvollen Orgelwerken des berühmten französischen Komponisten.

Luisa Râpa wurde 1992 in Klausenburg/Rumänien geboren. Sie hat 2015 einen Masterstudium Orgel solo bei Prof. Christoph Bossert an der Hochschule für Musik Würzburg absolviert und beendet ihr Bacchelor-Kirchenmusikstudium in diesem Sommer in Würzburg, weshalb sie auch die Unterrichtstätigkeit an der Orgel der Stiftskirche Wertheim für den Kirchenbezirk beenden wird. Ab Herbst 2018 setzt sie ihre Studien mit einem Master Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ Leipzig in der Klasse von Prof. Martin Schmeding fort. Der Eintritt zum Konzert ist frei. kw