Wertheim

An Vater übergeben

Polizei betreut weinenden Jungen

Marktheidenfeld.Ein weinender siebenjähriger Junge stand am Freitagmittag vor einem Drogeriemarkt in Marktheidenfeld. Eine junge Frau nahm sich ihm an. Sie konnte herausfinden, dass der Junge nach der Schule zu seiner Oma gehen sollte. Leider öffnete die Oma nicht und so stand er verzweifelt, weinend in der Marktheidenfelder Altstadt.

Die junge Frau nahm den kleinen Mann an die Hand und brachte ihn erneut zum Anwesen seiner Oma. Sie öffnete wieder nicht. Daraufhin entschloss sie sich, den Jungen bei der Polizeiinspektion Marktheidenfeld abzugeben. Dort angekommen, machten sich die Beamten sofort daran, seinen Vater ausfindig zu machen und den kleinen Kerl mit einem Geschenk und einem Nachtisch zu verwöhnen. Schnell waren die Tränen getrocknet und der Vater auf der Polizeiinspektion Marktheidenfeld angekommen. Strahlend verließ der Siebenjährige die Dienststelle. pol