Wertheim

Ausstellung

Preisgekrönte Erfindungen

Wertheim.Die preisgekrönten Erfindungen des Wettbewerbs „Kreative Köpfe“ werden auch in diesem Jahr wieder in der Stadtbücherei Wertheim ausgestellt. Die neu erdachten Gebrauchsgegenstände und kleinen Maschinen des diesjährigen Wettbewerbs sind im Eingangsbereich der Stadtbücherei zu bestaunen.

Die Absicht der Ausstellung: Weitere Schülerinnen und Schüler zu animieren, sich auf das Abenteuer Erfindersein einzulassen und allen Besucherinnen und Besuchern der Stadtbücherei einen Einblick in den Erfindungsreichtum der Schülerinnen und Schüler der vier weiterführenden Schulen Wertheims zu geben. Der Wettbewerb „Kreative Köpfe“ hat das Ziel, Schülerinnen und Schüler für Technik zu begeistern und Innovationsgeist zu entwickeln. Dabei sollen weiterführende Schulen mit Industrie- und Handwerksbetrieben zusammengebracht werden. In Wertheim ließen sich aquila Wasseraufbereitungstechnik, Brand, Eugen Woerner, Industronic, König & Meyer, Kurtz Holding, Lutz Holding, Pink Vakuumtechnik, Wilhelm König Maschinenbau sowie Schüler der Comenius Realschule, des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums, des Beruflichen Gymnasiums und der Gemeinschaftsschule von dieser Idee begeistern.

Seit 2010 eröffnet in Wertheim der Wettbewerb „Kreative Köpfe“ den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich in die Welt der Umsetzung von Ideen in Erfindungen vorzuwagen.