Wertheim

"Haus des Lernens" an der Pater-Alois-Grimm-Schule Zahl der auswärtigen Schüler nimmt zu / Eigener Zubringerdienst und erweitertes Bildungsangebot

Prüfung in Französisch ist künftig möglich

Archivartikel

Külsheim.Er wirkt sehr zufrieden, wenn man Joachim Uihlein auf die Entwicklung des "Hauses des Lernens" anspricht. Und das kann der Rektor auch sein. Denn die Einrichtung an der Külsheimer Pater-Alois-Grimm-Schule (PAG) hat sich seit ihrer Eröffnung vor einem Jahr als Erfolgsmodell erwiesen.

Am kommenden Montag geht der Betrieb in das zweite Jahr. Von da an werden neben den Klassen fünf und sechs

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5557 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00