Wertheim

„Greta“ Heute um 18.30 Uhr und Mittwoch um 20.30 Uhr

Psychothriller im Roxy

Wertheim.Diese Woche hat die Vhs einen psychologischer Thriller über die Verbindung zweier ungleicher Frauen im Programm.

Die junge Frances McCullen (Chloe Grace Moretz) findet in der New Yorker U-Bahn eine herrenlose wunderschöne Handtasche. Anständig bringt sie diese zum Besitzer zurück: der grazilen Witwe Greta (Isabelle Huppert). Diese freut sich über die freundliche Geste und sucht sogleich die Nähe zur jungen Frances. Schnell entsteht ein enges Bündnis. Einzig Frances’ beste Freundin Erica sieht die neue Freundschaft mit Argwohn an. Frances muss bald feststellen, dass ihr ihre naive Ehrlichkeit schon bald zum Verhängnis werden könnte: Greta lagert in einem Schrank verschiedene Handtaschen, die sie als Köder auslegt. Ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt.

Oscarpreisträger und Regisseur Neil Jordan inszeniert ein psychologischen Thriller mit zwei herausragenden Frauen ihres Fachs. Als Grand Dame des französischen Kinos hat Isabelle Huppert („8 Frauen“, „Elle“) bereits mehrfach unter Beweis gestellt, dass sie komplexe Rollen mit Leichtigkeit spielen kann und gewann Preise wie Golden Globes oder den Goldenen Bären. Ihr gegenüber steht Nachwuchsstar Chloe Grace-Moretz („Die 5. Welle“), die mit gerade einmal 22 Jahren auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken kann. Zuletzt bewies die junge Schauspielerin dank „Dark Places“ oder dem „Carrie“-Remake, dass sie psychologische Herausforderungen schätzt. cf