Wertheim

In Gewahrsam genommen Polizei holt 40-Jährigen aus Sauna

Randale im Schwimmbad

Archivartikel

Marktheidenfeld.Ein alkoholisierter Gast randalierte am Sonntagabend im Saunabereich des Schwimmbades „Wonnemar“, beschädigte einen Zeitungsständer und eine Wand im Saunabereich, störte die Ruhe anderer Gäste, beleidigte sie und wollte trotz Aufforderung nicht gehen. Gegen 19 Uhr wurde die Polizei gerufen. Vor Ort zeigte sich der 40-Jährige sehr aggressiv und verweigerte auch gegenüber der Streifenbesatzung jegliche Kooperation. Er wurde durch Einsatz von Zwangsmaßnahmen aus dem Bad gebracht und zur Dienststelle mitgenommen. Auf der Wache sparte er den Beamten gegenüber nicht mit Beleidigungen. Auch verweigerte er vehement einen Atemalkoholtest. Der telefonisch informierten Mutter war solches Verhalten in angetrunkenem Zustand offenbar hinlänglich bekannt. Weil Übergriffe auf die Eltern nicht ausgeschlossen werden konnten, wurde der 40-Jährige zur Ausnüchterung festgehalten. Der Stunden später durchgeführte Alkoholtest ergab immer noch einen Wert von 1,88 Promille. Gegen ihn laufen nun strafrechtliche Ermittlungen wegen diverser Delikte. pol