Wertheim

Forscherkids Entdeckungsreiche Exkursion in das Technikmuseum Speyer

Raumfahrttechnik faszinierte

Archivartikel

Wertheim/Speyer.Einen Tag rund um die Geschichte technischer Errungenschaften erlebten 30 Jungforscher der ersten bis fünften Klasse. Im Rahmen der Forscherferien der Forscherkids Wertheim unternahmen sie eine Exkursion ins Technikmuseum Speyer. Möglich wurde die Fahrt durch die Unterstützung vieler Spender.

Mit Hilfe eines Quiz und unterstützt durch die ehrenamtlichen Betreuer und Paten der Forscherkids lernten die Kinder vieles über die Technikgeschichte von Fahrzeugen, Flugzeugen und der Raumfahrt. Höhepunkte dabei waren die begehbaren Flugzeuge, ein U-Boot und ein Seenot-Rettungskreuzer.

U-Boot aus Wertheim

Besonders fasziniert waren die Teilnehmer von der Raumfahrtausstellung. Detailliert informierten sie sich dort über die Technik von Spaceshuttle, Raketen und der internationalen Raumstation ISS. Aber auch die Ausbildung der Astronauten und ihre Vorbereitung auf die Missionen, die in Wort, Bild und Video dargestellt waren, stießen auf großes Interesse.

Zu sehen gab es im Technikmuseum auch den „Tigerhai“, ein zweisitziges Untersee-Boot, dass 1963 in Wertheim gebaut wurde. Es ist das erste U-Boot, das ganz aus, innen durch einen Stahlrahmen verstärktem, glasfaserverstärkten Kunststoff besteht. Gebaut wurde es von Anton Dinkel und Helge Biermann für private Zwecke. pm