Wertheim

Vortrag beim VdK Alexander Stolz von der Lebenshilfe referierte zum Thema Betreuungsvollmacht und Patientenverfügung

Rechts- und Formvorschriften sind zu beachten

Archivartikel

Reicholzheim.Betreuungsvollmacht und Patientenverfügung sind Begriffe, mit denen man in zunehmendem Alter immer häufiger konfrontiert wird. Bei der Mitgliederversammlung des VdK-Ortsverbandes Reicholzheim erläuterte Alexander Stolz vom Betreuungsverein der Lebenshilfe, welche Rechts- und Formvorschriften zu beachten sind, will man eine entsprechende Verfügung abfassen.

Nach fast 100 Jahren wurde 1992

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1872 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00