Wertheim

Neues Exponat im Schulmuseum: Mancher Schüler bekam Lederpeitsche zu spüren

Relikt aus der Strafpädagogik

Archivartikel

Lohr. Auf dem Flohmarkt in Gemünden hat kürzlich der Leiter des Lohrer Schulmuseums für fünf Euro ein bemerkenswertes Erinnerungsstück der bis ins 20. Jahrhundert üblichen harten Strafpädagogik erworben: eine Lederpeitsche (aus der Zeit um 1880) zur Bestrafung der Schüler an den französischen Volksschulen.

Wie es im Pressebericht der Museums-Verantwortlichen weiter heißt, wurden solche

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2544 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00