Wertheim

Sturmschäden im Stadtwald

Revierleiter mahnt zur Vorsicht

Archivartikel

Wertheim.Das Unwetter am Sonntag hat auch Spuren im Wertheimer Stadtwald hinterlassen: Infolge des Sturms versperren teils schwere Äste zahlreiche Waldwege. „Es sind alle Gemarkungen betroffen“, erklärt der zuständige Forstrevierleiter Frank Teicke. Derzeit seien Forstarbeiter damit beschäftigt, die Wege von dem Gehölz zu befreien und wieder zugänglich zu machen. Wer in den nächsten Tagen im Wald

...

Sie sehen 65% der insgesamt 612 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00