Wertheim

Förderkreis „Schlösschen Hofgarten“ Park und Wege gereinigt

Rosenstöcke gepflegt

Archivartikel

Hofgarten.Wieder einmal trafen sich Mitglieder des Förderkreises „Schlösschen im Hofgarten“ zur Aktion „Sauberer Park“. Die schon seit mehreren Jahren praktizierte Reinigungsmaßnahme findet in der Regel im Frühjahr statt. Im Großen wird der Park vom Baubetriebshof der Stadt Wertheim Abteilung Gärtnerei gepflegt; doch die zeitaufwändige Kleinarbeit wird bei dieser Aktion, die auch zu einem Zusammengehörigkeitsgefühl beiträgt, von Mitgliedern des Förderkreises übernommen. Die ehrenamtlichen Kräfte reinigten die Wege um das Schlösschen, befreiten den Zugang von Laub und pflegten die zahlreichen Rosenstöcke. Nahezu zwei Stunden war man beschäftigt. Da die Arbeiten nicht ganz fertig wurden, ist geplant, die Aktion zeitnah zu wiederholen.

Engagierte Bürger können im Park ihre Arbeitskraft einbringen, damit dieser weiterhin als eine ganz besondere Anlage empfunden werden kann; denn immerhin ist der Eicheler Hofgarten Anfang des 19. Jahrhunderts von Wertheimer Bürgern für Wertheimer Bürger angelegt worden.