Wertheim

Vorfälle hielten Polizei in Atem

Schnittwunde am Hals zugefügt

Archivartikel

Wertheim.Alle Hände voll zu tun hatte die Polizei Donnerstagnacht in Wertheim. Gegen 2.30 Uhr wurde sie in die Friedrichstraße gerufen. Dort hatte ein 29-Jähriger mehrere Faustschläge ins Gesicht bekommen. Warum er von dem Unbekannten geschlagen wurde, konnte die Polizei noch nicht ermittelt. Der 29-Jährige musste sich zur Untersuchung in eine Klinik begeben.

Schlag ins Gesicht

Gegen

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1144 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00