Wertheim

Kreisklasse B1 Buchen TTSC-Meisterfeier aufgeschoben

SpG Rippberg hält Verfolger auf Distanz

Archivartikel

FC Hettingen II – Merchingen 7:0

Gegen tapfer kämpfende Gäste, die nur mit sieben Akteuren gegen neun FC’ler antraten, traf Egenberger und Karademir zum 2:0-Pausenstand. Zwei Mal Strebel, Karademir und zwei Mal Egenberger stellten den Endstand in einer sehr einseitigen Partie her.

Großeicholz. II – SpG Rippberg 0:5

Zu einem ungefährdeten Auswärtssieg kamen die Gäste aus Rippberg/Wettersdorf/Glashofen.

Sennfeld/R. III/L.II – Dornberg 3:0

In der fünften Minute erzielte J. Walter nach schönem Zuspiel von F. Schlegl das 1:0 für die SpG Sennfeld/Roigheim III/Leibenstadt II. In der 18. Minute fiel nach einem Abwehrfehler fast der Ausgleich. Nach dem Wechsel waren Chacen auf beiden Seiten vorhanden. J. Walter machte dann das 2:0. In der 80. Minute erzielt Oldie K. Janz das letztendlich verdiente 3:0.

Höpfingen III – Donebach II 4:0

Für das 1:0 hatte Marcel Sowa gesorgt. Nach Wiederbeginn steigerte sich die Dominanz der Hausherren. So schraubten Spielertrainer „Matze“ Beckert (mit zwei Treffern) und Andreas Hauk das Ergebnis in einer fairen Partie auf 4:0 hoch.

TTSC Buchen II – Schweinberg II

Der Gast ist zu diesem Spiel nicht angetreten. Das Sportgerichtsurteil steht noch aus.

Eubigheim – Buch/B./E./G.II 3:1

Die erste nennenswerte Szene des Spiels hatten die Gäste. Das fü+hrte auch gleich zum 1:0. Danach kam Eubigheim besser ins Spiel, und P. Zimprich gelang der Ausgleich. Noch vor der Pause erzielte J. Zink das 2:1 für den FC Eubigheim. Kurz vor Schluss erzielte F. Englert den 3:1-Endstand.