Wertheim

Nachruf Karl Schreck am Dienstag im Alter von 84 Jahren gestorben

Stets für das Allgemeinwohl engagiert

Archivartikel

Wertheim.Der langjährige Abteilungskommandant und Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Wertheim, Karl Schreck, ist am Dienstag im Alter von 84 Jahren gestorben.

Karl Schreck war einer der Handwerksunternehmer, die in den Jahren des so genannten „Wirtschaftswunders“ das elterliche Unternehmen zu einem blühenden Handwerksbetrieb mit zeitweise 18 Mitarbeitern ausweitete.

Nach der

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1477 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00