Wertheim

„First Friday“ Offenes Angebot für Jugendliche

Team Falke holte sich Sieg

Wertheim.Mit einer Salzstange zwischen den Zähnen Salzbrezeln transportieren, blind einen heißen Draht entlangfahren, verfremdete Hits erkennen, eine Krawatte binden oder einen – mit dem Finger auf den Rücken „gemalten“ – Begriff erraten. Das waren nur ein paar der kniffeligen Stationen, die bei einem an „Schlag den Raab“ angelehntes Stationenspiel von den zwei Teams zu bewältigen gab. Das Spiel fand im Rahmen des „First Friday“ der Emmausgemeinde statt. Außer in den Ferien gibt es am ersten Freitag jeden Monats von 18.30 bis 20 Uhr ein offenes Angebot für Jugendliche im Jugendraum des Stiftshofs.

Letztlich siegte Team Falke mit überdeutlichem Vorsprung, nachdem bis zur Hälfte des Spielabends ausgeglichene Punkstände die Regel waren. Spaß gemacht hat es dennoch beiden Teams und bei den süßen Preisen für den ersten und zweiten Platz wurde sowieso getauscht.