Wertheim

Ausschuss Erschließung in Kembach / Röhnstraße wird erneuert

Tiefbauarbeiten vergeben

Archivartikel

Wertheim.Zur Erschließung des zweiten Bauabschnitts des Wohnbaugebiets „Buschhölzlein in Kembach empfahl der Aussschuss für Bauwesen und Umwelt in seiner Sitzung am Montag dem Gemeinderat die Tiefbauarbeiten zum Angebotspreis von gut 638 000 Euro an die Firma Konrad Bau aus Lauda-Königshofen zu vergeben. Die Anteile für Straßenbau betragen rund 270 000 Euro, für den Kanalbau 368 0000 Euro sowie für die Versorgungsleitungen knapp 60 000 Euro.

Der Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung Wertheim übernimmt die Projektleitung für den Straßen- und Kanalbau. Die Arbeiten sollen von Juni bis Dezember ausgeführt werden.

Ebenfalls an die Firma Konrad Bau sollen die Tiefbauarbeiten für die Kanal- und Straßensanierung der Rhönstraße in Bestenheid vergeben werden, so lautete die einstimmige Empfehlung des Ausschusses. Die Angebotssumme beträgt knapp 488 0000 Euro.

Die Baukosten verteilen sich auf den Straßenbau (rund 267 000 Euro), die Leerrohre für FTTH-Glasfaserleitungen (20 0000 Euro) sowie Kanalerneuerung (200 000 Euro). Für Planung, Baugrundgutachten und Beweissicherung sind der Stadtverwaltung zufolge zusätzliche Kosten beim Straßenbau in Höhe von zirka 27 500 Euro sowie zirka 20 000 Euro beim Kanalbau zu berücksichtigen. gig