Wertheim

Vergiftete Katzen in Lindelbach Peta bietet 500 Euro für Hinweise

Tierschützer loben Belohnung aus

Archivartikel

Lindelbach/Stuttgart.Nachdem in Lindelbach zwei Hauskatzen mutmaßlich vergiftet wurden (die FN berichteten), hat nun die Tierrechtsorganisation Peta eine Belohnung in Höhe von 500 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zu einer Verurteilung des möglichen Tierquälers führen. Zeugen können sich unter Telefon 0 15 20 / 7 37 33 41 oder per E-Mail an whistleblower@peta.de melden.

Peta setzt regelmäßig Belohnungen in

...

Sie sehen 52% der insgesamt 764 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00