Wertheim

Kooperation

Training wurde mit „Ballbox“ belohnt

Archivartikel

Wertheim.Der Württembergische Fußballverband hat eine Ballbox als Belohnung ausgeschrieben, wenn sich Schulen einen Verein als Kooperationspartner suchen und mit diesem ein Schnuppertraining veranstalten. Für die Gemeinschaftsschule Wertheim war das eine leichte Übung, da mit einigen örtlichen Sportvereinen schon jahrelang Kooperationsverträge bestehen. Unter anderem mit dem FC Eichel. Roland Grottenthaler vom FC hat sich bereit erklärt, mit einigen „Mädels“ zu trainieren. Zwei B-Jugend Spieler vom FC Eichel, Simon Bentivoglio und Jonah Szabo, haben mit den Jungs gekickt. Der Lohn für diesen Einsatz war die oben erwähnte Ballbox, bestehend aus zwei Fußbällen, Ballpumpe, Markierungshauben, Markierhemden und einigen Fachbüchern. Das sportliche Equipment findet begeisterte „Kicker“. gsw