Wertheim

Gewerbegebiet Almosenberg

Verkehrserhebung startet in Bettingen

Archivartikel

Wertheim.Im Rahmen des Verkehrskonzeptes für das Gewerbegebiet Almosenberg wird eine ergänzende Knotenstromzählung an insgesamt zehn Knotenpunkten durchgeführt. Die ergänzende Knotenstromzählung wird am Samstag, 9. Juni, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr stattfinden. Die Stadt Wertheim hat das Ingenieurbüro Brilon Bondzio Weiser hierfür beauftragt.

Die Ergebnisse der Erhebungen werden in das Verkehrsgutachten einfließen, das im Zuge der frühzeitigen Bürger- und Behördenbeteiligung im Rahmen des Bauleitplanverfahrens zur Erweiterung des Gewerbegebietes Almosenberg der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. stv