Wertheim

Ferienprogramm Kooperation von Nabu und Forscherkids

Viel über heimische Wildtiere erfahren

Archivartikel

Wertheim/Heigenbrücken.Einen abwechslungsreichen Tag im Wildparks „Bächlesgrund“ in Heigenbrücken im Spessart erlebten 35 Kinder am Donnerstag im Rahmen der Ferien für Entdecker. Zum Ausflug eingeladen hatte die Nabu Ortsgruppe Wertheim in Kooperation mit den Forscherkids des Stadtjugendrings Wertheim.

Von einem ausgebildeten Landschaftsführer erfuhren die Kinder einiges über heimische Wildtiere wie Wildschweine und Damwild, aber auch über Wald und Wiese. Unter anderem lernten sie, wie die männlichen und weiblichen Tiere der Arten genannt werden und wie man sie aus der Entfernung unterscheiden kann. Gerne nutzten die jungen Entdecker von sieben bis elf Jahren die Möglichkeit, die heimischen Wildtiere in ihren weitläufigen Gehegen zu beobachten und sie zu füttern.

Bei einem Bewegungsspiel kamen verschiedene Naturmaterialien zum Einsatz. Nach dem Mittagessen konnten sich die Kinder auf dem vielfältigen Spielplatz austoben und an einem Wasserlauf experimentieren, bevor es zurück nach Hause ging. bdg