Wertheim

VdK-Ortsverband Wahlen bildeten einen Höhepunkt der Jahreshauptversammlung / Gudrun Hegenbarth nun stellvertretende Vorsitzende

Viele Mitglieder haben zum Gelingen der Aktionen beigetragen

Archivartikel

Külsheim.Wahlen bildeten einen Höhepunkt der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbands Külsheim.

Reinhold Adelmann vom Kreisverband würdigte die gute Zusammenarbeit mit der Külsheimer Gruppe. Zudem informierte er über geplante Termine. Dazu gehört auch die 70-Jahr-Feier.

Das Protokoll verlas Schriftführerin Gudrun Hegenbarth. Vorsitzender Günter Schaupp ließ das Jahr nochmals vorüberziehen. Er bedankte sich bei allen, die zum Gelingen der Vorhaben beigetragen haben. Auch würdigte er die Vorstandsmitglieder für ihre Arbeit, die Stadtverwaltung sowie den Kreisverband für die gute Unterstützung.

Kassenwart Norbert Knüttel berichtete über die Finanzen. Prüfer Stemmler Georg bescheinigte eine gute Kassenführung. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Wahlen

Die Wahlen unter Leitung von Reinhold Adelmann brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Günter Schaupp, Stellvertreterin und Schriftführerin Gudrun Hegenbarth, Kassier Norbert Knüttel, Frauenvertreterin Martha Rüttling, Beisitzer: Werner Füger, Ralf Grünke, Renate Schaupp, Erika Knebel, Berthold Seitz und Rita Keller, Obmann Rente und Schwerbehinderte Günter Schaupp sowie die Kassenprüfer Georg Stemmler und Robert Blos. vdk