Wertheim

Franck-Haus: Dokumentation

Vom Bürgerhaus zum Kulturzentrum

Marktheidenfeld.Als der Weinhändler Franz Valentin Franck im Jahr 1745 sein smalteblaues Palais erbauen ließ, ahnte er nicht, dass sich das spätbarocke Gebäude einmal als renommiertes Kulturzentrum etablieren wird. 1998 konnte die grundlegende Sanierung des Baudenkmals abgeschlossen werden, erste Ausstellungen folgten. Der Historische Verein Marktheidenfeld und Umgebung erinnert ab Samstag, 7. Juli in seiner aus Archivmaterial zusammengestellten Schau an die bewegte Geschichte des Franck-Hauses, die ersten Schritte hin zum Kulturzentrum und das 20-jährige Jubiläum des prächtigen Bauwerks als Stätte für Kultur, Kunst und Bildung. Die Ausstellung ist von Samstag, 7. Juli bis Sonntag, 2. September zu sehen im Franck-Haus, Untertorstraße 6, Marktheidenfeld, Telefon 09391/81785.