Wertheim

Vortrag Dr. Peter Geiger berichtet über seine Tour während des 25. Motorradtreffens des MC UrWald

Von Würzburg bis nach Sydney

URPHAR.Der Urpharer Motorrad-Club MC UrWald lädt zu einem außergewöhnlichen Dia-Vortrag ein, der jeden Motorradfahrer schwer beeindrucken dürfte. Im Rahmen des 25. Motorradtreffens, das der Verein von 22. bis 24. Juni veranstaltet, wird der Kreuzwertheimer Apotheker Dr. Peter Geiger über seine Reise mit einer BMW R 100 GS von Würzburg nach Sydney (Australien) berichten und dies auch mit atemberaubenden Bildern dokumentieren.

Die Tour, bei der Geiger von seinem Kollegen Dr. Andreas König auf einer Yamaha XT 600 Ténéré begleitet wurde, fand 1992 bis 1993 statt, passenderweise im Gründungsjahr des MC UrWald. Die Faszination der Fernreise hat aber auch heute, 25 Jahre später, nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Die Mammut-Tour, die natürlich zum größten Teil auf dem Landweg „erfahren“ wurde, dauerte rund 13 Monate und führte die Beiden unter anderem durch halb Europa, die Türkei, Iran, Pakistan, Indien, Nepal, Thailand, Malaysia, Singapur, Neuseeland und schließlich Australien.

Dass auf dieser gewaltigen Strecke nicht alles glatt läuft und immer wieder mal kleinere und größere Probleme, selbst bis zur kompletten Zerstörung des Motorrads, bewältigt werden mussten, davon kann Peter Geiger ausführlich erzählen.

Natürlich dürfen auch die Höhepunkte der Reise in diesem Bericht nicht fehlen, wie beispielsweise die einmaligen Naturerlebnisse in den 8000-Meter-Bergen von Pakistan, die Freundlichkeit der thailändischen Bevölkerung oder der Teeanbau in den Highlands von Malaysia. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung am Samstag, 23. Juni, ab 15.30 Uhr im Festzelt auf dem CDU-Grillplatz in Urphar zu besuchen. Der Eintritt ist frei, die Anfahrt zum Festplatz ist ab Urphar und ab der Autobahnabfahrt Bettingen ausgeschildert (gelbe MC-UrWald-Schilder). Die Einfahrt zum Festplatz liegt an der L2310 zwischen Urphar und Bettingen. Für Speisen und Getränke ist im Rahmen des Motorradtreffens gesorgt.

Wer noch mehr von der Biker-Atmosphäre spüren möchte, kann am Abend noch die beiden Rock-Bands „Dynamite“ und „Session Lounge“ live genießen.