Wertheim

Amtsgericht 47-Jähriger macht zum Vorwurf keine Angaben / Verhandlung wird Ende März fortgesetzt

Waffen in Wohnung, Hasenstall und Wohnwagen

Archivartikel

Wertheim.Beim Amtsgericht Wertheim lautet gegenwärtig der Vorwurf gegen den Inhaber einer Sicherheitsfirma, er habe unerlaubt Waffen und Munition in seinem Besitz gehabt. Die Staatsanwaltschaft stützt sich auf das Ergebnis einer Durchsuchung beim Angeklagten, die im Juni 2017 in Külsheim stattfand.

Die beiden Polizisten fanden in der Wohnung des 47-Jährigen eine halbautomatische Kurzwaffe 7,65

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1884 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00