Wertheim

Kleingartenverein Wartberg Jahreshauptversammlung

Wasser reißt Loch in die Vereinskasse

Wartberg.Die Jahreshauptversammlung des Kleingartenvereins Wertheim Wartberg mit Neuwahlen fand im Kirchenzentrum Wartberg statt.

Der Vorsitzende Alexander Ermisch reute sich über den regen Besuch der Versammlung. Klaus von Lindern begrüßte die Mitglieder und den Vorstandt im Namen des Stadtteilbeirats und freute sich, dass die Mitglieder dafür Sorge tragen, dass dieses Gartenparadies auf dem Wartberg weiterhin blühe und gedeihe, weil es für viele Wartberg Bewohner auch ein Stückchen Heimat geworden sei. Schriftführerin Lydia Löwen berichtete über die Aktivitäten im vergangenen Jahr.: das gut besuchte Gartenfest, die Weihnachtsfeier mit Nikolaus und vielen Kindern, dass für 2019 ein größeres Zelt gekauft wurde und wieder ein Gartenfest stattfinden wird.

Kassenwart Viktor Kellermann gab die Ein- und Ausgaben des Vereins bekannt, berichtete über die hohe Wasserrechnung durch die Trockenheit, und dass wieder ein hoher Verlust durch verloren gegangenes Wasser entstanden sei. Er bat die Mitglieder um bessere Kontrolle ihrer Wasseruhren und Leitungen und um Ehrlichkeit gegenüber dem Verein.

Die Kassenprüfer Bernhard Pischzek und Jürgen Franz bescheinigten dem Kassenwart eine ordentlich und saubere Kassenführung und beantragten die Entlastung der gesamten Vorstandschaft, die einstimmig erfolgte.

Der Vorsitzende bemängelte die fehlende Bereitschaft, die Pflichtarbeitsstunden zu leisten und bei der Toilettenreinigung mitzuhelfen und erklärte, dass die nicht geleistete Arbeit zu einem höher festgesetzten Betrag am Jahresende in Rechnung gestellt werde.

Da keine schriftlichen Anträge eingegangen waren, kam man zu den Neuwahlen. Alle Vorstandsposten wurden einstimmig gewählt.

Als gleichberechtigte Vorsitzende wurden Alexander Ermisch, Lydia Löwen und Wilhelm Schmidt gewählt, als Stellvertreter Kurt Hoh. Kassenwart ist Viktor Kellermann, Schriftführerin Lydia Löwen. Die Kassen werden von Bernhard Pischzek und Valentina Volk geprüft. In den erweiterten Vorstand wurden gewählt: Bernhard Pischzek, Valentina Volk, Helena Schindler, Nikolaj Lerch und Peter Sawazki. kgv