Wertheim

VHS-Film Trauma der NS-Zeit als Inspiration

Weg zum künstlerischen Ich

Archivartikel

Wertheim.Der Film der Wertheimer VHS erzählt heute um 18.30 Uhr und am morgigen Mittwoch um 19.30 Uhr im Roxy-Kino unter dem Titel „Werk ohne Autor“ die Geschichte eines jungen, aufstrebenden Künstlers, der sein persönliches Trauma der NS-Zeit als Inspiration nutzt.

Kurt ist noch klein, als seine Tante Elli aufgrund einer psychischen Erkrankung von den Nazis abtransportiert und ermordet wird.

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2283 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema