Wertheim

Finissage „Leben ist Glühn – der deutsche Expressionist Fritz Ascher“ im „Schlösschen im Hofgarten“

Weltweit einmaliger Einblick

Archivartikel

Wertheim.Eine Finissage zum Ende der Ausstellung „Leben ist Glühn – der deutsche Expressionist Fritz Ascher“ im Museum „Schlösschen im Hofgarten“ veranstaltet der Förderkreis am Sonntag, 2. September. Anlässlich des Europäischen Tages der jüdischen Kultur wird der in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgte Künstler Fritz Ascher näher vorgestellt.

Die Matinee mit Lesungen und einem Kurzvortrag findet von 11.30 bis 12.45 Uhr im Saal des Hofgartenschlösschens statt.

Geöffnet hat das Museum von Dienstag bis Samstag, 14 bis 17 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 12 bis 18 Uhr.