Wertheim

Film- und Videoclub Wertheim Im Rahmen einer Matinee am 22. März präsentiert der Verein eigene Kurzfilme im Roxy-Kino / Stadtfilm als Gemeinschaftsprojekt

"Wertheim, eine Stadt, die verbindet"

Archivartikel

Wertheim."Filme werden fürs Kino gemacht." Diesen Wahlspruch befolgen die Mitglieder des Film- und Videoclubs Wertheim. Die Aufführung ihrer Filme vor einem großen Publikum ist für die Amateurfilmer kein Neuland mehr. Bereits 2010 konnten sie mehrere eigene Produktionen, darunter der vielgelobte "Minutentakt", unter großem Applaus der Öffentlichkeit präsentieren. Die Fortsetzung der erfolgreichen

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4839 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00