Wertheim

Forscherkids Wertheim Wochenende rund um die Wissenschaft / Kinderuni und Wissenschaftsshow für junge Forscher

„Wie der Motor unseres Lebens funktioniert“

Wertheim/Freudenberg.Das ehrenamtliche Bildungsprogramm Forscherkids des Stadtjugendring Wertheim bietet zwei spannende wissenschaftliche Veranstaltungen. Am Samstag, 18. Mai, findet von 10.30 bis 12 Uhr die nächste Kinderuni im Kulturhaussaal Wertheim, Bahnhofstraße 1, statt. Diese wird wieder in Kooperation mit der Stadtbücherei Wertheim durchgeführt.

Das Thema lautet: „Warum haben wir Herzklopfen? Wie der Motor unseres Lebens funktioniert“ Referent ist Dr. Christian Löser, Facharzt für Innere Medizin von der Klinik für Innere Medizin, Neckar-Odenwald-Kliniken Standort Buchen.

Wenn Kinder und Erwachsene aufgeregt sind oder sich sehr anstrengen, spüren sie ihr Herz ganz deutlich. Es pocht, es klopft, es rast in der Brust. Das Herz ist der wichtigste Muskel im Körper, denn ein Leben ohne Herz ist für den Menschen nicht möglich. In dieser Kinderuni erfahren die Juniorstudenten, wo das Herz liegt, wie es aufgebaut ist, welche großen Leistungen es vollbringt und was passiert, wenn es krank ist. Außerdem erfahren sie, warum das Herz klopft, wenn man aufgeregt oder verliebt ist. Die Kinderuni richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Jüngere und ältere Kinder mit Interesse am Thema sind aber willkommen.

Am Sonntag, 19. Mai, um 14 Uhr zeigen die Forscherkids Wertheim in Freudenberg eine Wissenschaftsshow für Familien. Im Rahmen des 40-Jahr Jubiläums der Musikschule Freudenberg bietet das Bildungsprogramm eine magische Wissenschaftsshow an.

Bei spannenden und beeindruckenden Experimenten zu Luft, Wasser, Feuer und Schall heißt es staunen, mitraten und teilweise auch mitmachen. Die Show findet auf der Kinderaktionsfläche der Veranstaltung bei der Musikschule Freudenberg, Hauptstraße 260, in Freudenberg statt. Eine Anmeldung für Kinderuni und Show sind nicht erforderlich. Beide Angeboten sind kostenlos, eine Spende wird erbeten.

Am Sonntag endet auch die Anmeldefrist für die Forscherferien Pfingsten 2019. Für die wenigen freien Plätze kann die Anmeldung unter www.forscherkids-wertheim.de/forscherferien erfolgen. sjr