Wertheim

Michaelis-Messe Wertheim Klaus Zöllner ist neuer Generalunternehmer für den Vergnügungspark / Vertrag mit der Stadt unterzeichnet

Ziel ist, "die Freude zu transportieren"

Archivartikel

Wertheim.Das ist wahrlich eine Zäsur: Mit Klaus Zöllner aus Öhringen gibt es einen neuen Generalunternehmer für den Vergnügungspark der Wertheimer Michaelis-Messe, nachdem 61 Jahre lang das Unternehmen "Hartmanns Vergnügungsbetriebe" für die Auswahl der Fahrgeschäfte verantwortlich war. Mit seinem Konzept möchte Zöllner die Leute auf den Festplatz locken, diese dann "dort halten" und "erreichen, dass

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5054 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00