Wertheim

Ferienkino Letzte Aufführung in den Sommerferien heute im Roxy-Kino um 10.15 Uhr

Zwei Trickfilme und neuestes Disney-Werk

Archivartikel

wertheim.Die großen Ferien nähern sich unaufhaltsam ihrem Ende, und somit auch das Ferienkino. Und weil gerade kein Freibadwetter herrscht, gibt es einen guten Grund mal wieder ins Kino zu gehen. Am letzten Vormittag gibt es noch einmal zwei Trickfilme zur Auswahl und den neuesten Disney-Film mit Ewan McGregor und Puuh dem Bär:

Christopher Robin

Christopher Robin (Ewan McGregor), der Junge, der einst mit seinen Freunden aus dem Hundertmorgenwald die größten Abenteuer erlebt hat, ist erwachsen geworden. Überarbeitet, unterbezahlt und perspektivlos steckt er in seiner täglichen Existenz fest: Der Job ist wichtiger als die Familie, mit der er nur wenig Zeit verbringt. Kaum noch erinnert er sich an die idyllische Kindheit, die er mit Winnie Puuh und seinen Freunden verbracht. Als Christopher Robin dann einen Familienausflug absagen muss, weil sein Chef Keith Winslow (Mark Gatiss) ihn am Wochenende zur Arbeit zwingt, ist er am Tiefpunkt angekommen. Doch da steht auf einmal Winnie Puuh vor ihm, um ihm zur Seite zu stehen.

Gans im Glück

Als eingefleischter Junggeselle mit leichten Macho-Allüren tendiert Gänserich Peng dazu, sich permanent selbst zu überschätzen. So bleibt er als Bruchpilot mit lahmen Flügeln zurück, als seine Artgenossen den Abflug nach Süden machen. Wenigstens ist er nicht allein. Zwei vorlaute Entenküken wurden ebenfalls von den ihren getrennt. Die Winzlinge gehen ihm zunächst gehörig auf die Nerven.

Hotel Transsilvanien 3

Manchmal kann ein Tapetenwechsel Wunder wirken. Das zumindest hofft Draculas Tochter Mavis, die für ihren gestressten Vater heimlich eine Monster-Kreuzfahrt bucht, damit er entspannen kann. Tatsächlich sehnt sich der Blutsauger allerdings nach einer Frau. wdf