Wittighausen

Am heutigen Freitag

Die Arbeiten am Tunnel starten jetzt

Archivartikel

Wittighausen.Die Deutsche Bahn startet am heutigen Freitag an der Strecke zwischen Neckarelz und Würzburg-Heidingsfeld West mit den Tunnelarbeiten in Wittighausen.

Bergmännische Bauweise

In bergmännischer Bauweise wird die Aufweitung des Tunnelquerschnitts durchgefügt. Durch diese Aufweitung ist es möglich, den Gleisabstand von 3,55 Metern auf vier Meter zu vergrößern. Der Tunnel erhält eine etwa 40 Zentimeter dicke, wasserabweisende Betoninnenschale. Im Rahmen der Sanierung werden zudem die Tunnelportale und die unmittelbar an den Tunnel anschließenden Stützbauwerke in den Voreinschnitten erneuert.

Während der gesamten Bauphase ist der Streckenabschnitt voll gesperrt. Über die Fahrplaneinschränkungen hat die Bahn vorab gesondert informiert. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich August.

Die Deutsche Bahn ist bemüht, den Zeitraum der Streckensperrung und die Beeinträchtigungen durch die Tunnelerneuerung so gering wie möglich zu halten. Für die notwendigen Arbeiten in Tag- und Nachtschichten und den daraus resultierenden Baulärm bittet die Deutsche Bahn um Verständnis.