Würzburg

Brand auf Dachterrasse Stromausfall machte auch Kontrolle der Fahrstühle erforderlich / Ursache und Schadenshöhe stehen noch nicht fest

35 Menschen mussten ihr Haus verlassen

Archivartikel

Würzburg.Zu einem Brand auf einer Dachterrasse ist es kurz nach Mitternacht in der Silvesternacht gekommen.

Da anfänglich von einem Dachstuhlbrand ausgegangen werden musste, räumte ein Großaufgebot der Feuerwehr und Polizei das Mehrfamilienhaus. Noch in der Nacht übernahm die Kripo Würzburg die weiteren Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe.

Der Einsatzzentrale der Feuerwehr

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1325 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00