Würzburg

Autobahn 3 Asphaltarbeiten vom 15. bis 28. April

Behinderungen zu erwarten

Würzburg/Randersacker.Zwischen der Anschlussstelle Würzburg/Randersacker und dem Autobahnkreuz Biebelried finden zwischen Sonntag, 15. April, 16 Uhr, bis Samstag, 28. April, 6 Uhr in Fahrtrichtung Nürnberg und Frankfurt Asphaltarbeiten im Bereich des jeweils rechten Fahrstreifens statt.

Die Arbeiten werden jeweils in den Nachtstunden von 20 bis 6 Uhr zu verkehrsarmer Zeit ausgeführt, weil hierfür der erste und abschnittsweise auch der zweite Fahrstreifen für den Verkehr gesperrt werden muss. Tagsüber ist zwischen 6 und 20 Uhr der erste Fahrstreifen weiterhin gesperrt (Abkühlzeit).

Auf rund sechs Kilometern Länge stehen somit für die Dauer der Asphaltarbeiten von zwei Wochen in beiden Fahrtrichtungen statt drei Fahrstreifen in den Nachtstunden abschnittsweise nur einer sowie tagsüber lediglich zwei Fahrstreifen zur Verfügung, teilt die Autobahndirektion mit.