Würzburg

Bahnhof Kitzingen

Bei Bauarbeiten Granate gefunden

Archivartikel

Kitzingen.Bei Bauarbeiten an der Bahnstrecke Kitzingen-Würzburg haben Bauarbeiter am gestrigen Montag gegen 10 Uhr in der Nähe des Kitzinger Bahnhofs eine Mörsergranate aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Die Bundespolizei sperrte den Gefahrenbereich ab, bis der Kampfmittelräumdienst gegen 14 Uhr Entwarnung geben konnte. Während der Gleiserneuerungsarbeiten, etwa 50 Meter hinter den Bahnsteigen des Bahnhofs

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1144 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00