Würzburg

Abschied vom Käppele Nach 265 Jahren verschwindet die letzte Gemeinschaft aus dem Bistum Würzburg

Die Kapuziner verlassen den Nikolausberg

Archivartikel

Würzburg.Nach 265 Jahren ist Schluss. Die Kapuziner verlassen Ende Oktober das Würzburger Käppele. Dem Orden fehlt der Nachwuchs, und so verschwindet auch die letzte Kapuzinergemeinschaft aus dem Bistum Würzburg. Die drei verbliebenen Patres verabschieden sich offiziell am 19. Oktober.

Bücherkisten, Kartons, Koffer und Regalbretter stapeln sich im Gemeinschaftsraum des Klosters. Pater Siegbert

...
Sie sehen 5% der insgesamt 7868 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00