Würzburg

Positive Bilanz Seit einem Jahr betreibt InCa das inklusive Lescafé in der Stadtbücherei

Eine Latte Macchiato zum Krimi

Archivartikel

Würzburg.Umgeben von Geschichten über heiße Amouren, Detektiv- und Fantasystorys zu arbeiten, das findet Stefan Schnabel einfach klasse. Seit einem Jahr ist er im Lesecafé der Würzburger Stadtbücherei tätig. "Ich habe alles in Bewegung gesetzt, um hierher zu kommen", erzählt der 47-Jährige. Zuvor war er fast 30 Jahre in den Mainfränkischen Werkstätten tätig. Das war für den "Herr der Ringe"-Fan auch

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2746 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00